Der Sphero von http://www.orbotix.com/ ist ferngesteuerter Roboter :-). Dabei wird nicht irgendeine Fernsteuerung verwendet, sonder ein Smartphone, also ein ähnlicher Ansatz wie die Parrot AR Drone . Die Vorstellung des Gadgets erfolgte auf der CES 2011 und jetzt gibt es ein ungefähres Datum, wann dieser gekauft werden kann: Ende 2011 (man will offensichtlich noch das Weihnachtsgeschäfft mitnehmen).

Katzen lieben Sphero

Da sehr viele Nerds auch Katzenfans sind (ich schließe mich nicht aus) ist auf dem Vimeo Kanal von Orbotix auch ein passendes Video dafür bereitgestellt .

Der Ball kann natürlich nicht viel: Rollen und Leuchten, aber das reicht auch vollkommen aus, denn diese Eigenschaften lassen sich per Bluetooth steuern. Wer selbst Spiele für und mit dem Sphero entwickeln will kann dies mit dem Developer Kit machen. Wer den Sphero besitzen möchte, kann ihn jetzt schon unter https://sphero.com/  vorbestellen (UVP:129,99 USD).