Gerade eben den Newsletter von SEDO gesehen, der schon seit ein paar Tagen in der Inbox vor sich hin dümpelt. XXX Domains bestellen! Weil die Adult Branche schon eine Vorreiterrolle im Bewegtbild gespielt hat. Äh ja… und jetzt gibt´s die XXX Domains schon vor den .shop, .web oder .irgendwas

Laut Sedo haben XXX Domains folgende Vorteile:

  • für Transparenz sorgen und bereits anhand der Domain-Endung „normale“ Sexseiten von illegalen Angeboten eindeutig unterscheidbar machen,
  • Nutzer durch vergleichsweise strenge Vergaberichtlinien vor Internetbetrügern, Viren, Malware und anderen Formen der Online-Kriminalität schützen,
  • insbesondere Eltern die Möglichkeit geben, Rechner frei von „Erwachsenen-Unterhaltung“ zu halten, indem sie .xxx-Domains herausfiltern.

Ich glaube das ja nicht so:

  • Ich kann mir doch auch als „illegales“ Angebot eine XXX Domain sichern, oder?
  • Wollen die Nutzer, die kostenlose Porn Inhalte im Internet suchen geschützt werden? Bzw. verstehen sie den Unterschied?
  • Hm, ok und was ist mit den NICHT XXX Domians? Als illegales Betrüger Portal verzichte ich ab sofort auf .com, .net, .org oder was auch immer?!?